Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 
Anmelden
E-Mail Adresse:

Passwort:


 
Partners

 
Visitor Counter
00036127
 

AGB und Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsrecht

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von

www.tierheilservice.de/shop
Praxis für Tierhomöopathie & Naturtherapien Ida Lösch – Tierheilpraktikerin
Klosterstraße 8
83546 Au a. Inn
Deutschland
Telefon: +49 (0)175-5209680
E-Mail: shop@tierheilservice.de
Steuernummer: FA Mühldorf 141/246-11017
USt-IdNr.: DE274375471

an Verbraucher (§ 13 BGB) und Unternehmer (§ 14 BGB) gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die besonderen Regelungen für Unternehmer sind entsprechend gekennzeichnet.

2. Vertragspartner & Vertragsschluss

2.1 Vertragspartner

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit

Praxis für Tierhomöopathie & Naturtherapien Ida Lösch – Tierheilpraktikerin
Klosterstraße 8
83546 Au a. Inn
Deutschland
Telefon: +49 (0)175-5209680
E-Mail: shop@tierheilservice.de
Steuernummer: FA Mühldorf 141/234-60716
USt-IdNr.: DE274375471

2.2 Produktauswahl / Angebotsannahme / Vertragsschluss

Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen. Zu jedem Produkt ist eine gesonderte Produktbeschreibung verfügbar.

Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website auswählen. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inkl. Mehrwertsteuer.

Vor Versendung der Bestellung ermöglicht der Shop dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge zu überprüfen und ggf. zu korrigieren.

2.3 Anfechtungsmöglichkeiten

Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- und/oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

3. Widerrufsrecht

3.1 Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Praxis für Tierhomöopathie & Naturtherapien Ida Lösch – Tierheilpraktikerin
Klosterstraße 8
83546 Au a. Inn
Deutschland
Telefon: +49 (0)175-5209680
E-Mail: shop@tierheilservice.de

3.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

3.3 Kein Widerrufsrecht bei speziellen Waren

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

3.4 Kein Widerrufsrecht für Unternehmer

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

3.5 Versicherte Rücksendung

Jegliche Beschädigung oder Wertminderung erhaltener Waren ist durch den Kunden zu vermeiden. Jegliche Beanstandungen sind uns unverzüglich mitzuteilen.

Sollten Sie bei Lieferung Transportschäden feststellen, beachten Sie die dafür geltenden Hinweise des Lieferunternehmens.

Sollten Sie eine Rücksendung der von Ihnen bestellten Ware aus wichtigen Gründen für nötig halten, kontaktieren Sie uns bitte unbedingt vorab per email. Wenn Sie eine Telefonnummer hinterlassen, unter der Sie erreichbar sind, rufen wir auch gerne zurück.

Ware senden Sie bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und inklusive aller Verpackungsinhalte an uns zurück. Ist die Originalverpackung nicht mehr vorhanden, bitte die Ware mit geeigneter Verpackung und ausreichend geschützt vor Transportschäden zurücksenden.

Senden Sie die Ware bitte als versichertes Paket an uns zurück, wenn sie diese als versichertes Paket erhalten haben und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf.

3.6 Mitteilung

Bitte senden Sie im Fall eines Widerrufs eine Kopie des Widerrufs an shop@tierheilservice.de bzw. teilen Sie uns eine erfolgte Rücksendung der Ware bitte per E-Mail mit. Evtl. offene Forderungen werden dann im Fall eines Widerrufs nicht unnötig weiterverfolgt. Der Widerruf ist auch dann wirksam, wenn die Mitteilung unterbleibt.

3.7 Kostentragungsvereinbarung über die Rücksendekosten bei Widerruf

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

4. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB bei der Online-Bestellung und auch bei der telefonischen Bestellung per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse zu. Die AGB können Sie auch im Online Shop einsehen.

5. Bezahlung / Eigentumsvorbehalt

Die Bezahlung der Ware erfolgt durch Vorauskasse, Nachnahme oder auf Rechnung für bestehende Kunden.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

6. Preise

6.1 Preisauszeichnungen

Alle auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise und gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

7. Versand

7.1 Versandkosten Deutschland

ACHTUNG: Ab sofort erhalten Sie Ihre Bestellung ab einem Bestellwert von 25,- Euro innerhalb Deutschlands (ohne Inseln) VERSANDKOSTENFREI !

Ausgenommen hiervon sind Futterbestellungen die nicht über unseren Onlineshop abgewickelt werden. Hier fallen anteilige Versandkosten an, bei Bestellungen
unter 25,- Euro
: 4,95 €
von 25,- bis unter 50,- Euro: 2,95 €
ab 50,- € Bestellwert liefern wir auch Ihre Futterbestellung kostenfrei innerhalb Deutschlands (ohne Inseln).

 

7.2 Versandkosten Österreich

Die Versandkosten nach Österreich betragen 7,50 Euro bis zu einem Warenwert von 89,99 Euro.

Ab einem Bestellwert von 90,- Euro erhalten Sie die Lieferung versandkostenfrei!

7.3 Versandunternehme

Wir liefern mit DHL oder einem Anbieter unserer Wahl.

7.4 Persönliche Abholung

Sie haben auch die Möglichkeit die Ware in unserer Praxis versandkostenfrei abzuholen. Entsprechendes lässt sich während des Bestellvorgangs auswählen.

7.5 Versand außerhalb Deutschlands & Österreichs

Außerhalb Deutschlands erfolgt der Versand in folgende Länder
(Angaben für geltende EU-Zone der DHL):

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil).

Für diese Länder gelten folgende Versandkosten inklusive Verpackung:

Versand per Maxibrief: 8,00 €
Päckchen bis 2000 g: 12,00 €
Paket (Gewicht über 2000g und bis 5kg): 19,00 €

Für Transportgut mit extremer Übergröße oder Gesamtgewicht über 5 kg werden die Versandkosten inklusive Verpackung individuell berechnet und dem Kunden in der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

8. Lieferbedingungen

8.1 Teillieferungen

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

8.2 Keine Zustellung möglich

Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferungsversuch scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

8.3 Selbstbelieferungsvorbehalt

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen.

Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten. Die Beweispflicht für eine fehlende Belieferung durch unseren Lieferanten obliegt dabei uns.

8.4 Abonnement

Wir versenden Produkte auf Wunsch auch im Abonnement Wenn Sie mit uns einen derartigen Vertrag eingehen, brauchen Sie nicht zu befürchten, auf lange Zeit gebunden zu sein. Sie können Ihr Abonnement im Prinzip zu jeder Zeit wieder kündigen. Nur sollte es doch etwa eine Woche vor der nächsten Aussendung geschehen, damit wir Ihr Abo nicht unnötig herstellen, verpacken, versenden etc.

8.5 Mindestbestellwert

Der Mindest-Warenbestellwert im tierheilservice-Shop beträgt 12,00 €.

9. Gefahrübergang bei Versendung an Unternehmer

Wird die Ware auf Wunsch eines Unternehmers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller (Unternehmer), spätestens mit Verlassen des Lagers die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

10. Zahlungsbedingungen

10.1 Zahlungsarten

Die Zahlung erfolgt über angebotenen Zahlungsarten. Die aktuell verfügbaren Zahlungsarten können Sie jederzeit unter "Bezahlmöglichkeiten" auf unserer Shop-Seite unter "Gesetzliche Informationen" einsehen. In jedem Fall werden Ihnen die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten vor jeder Bestellung zur Auswahl angezeigt.

10.2 Ausschluss einzelner Zahlungsarten

Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Die verfügbaren Zahlungsarten stehen dann als Option im Bestellvorgang zur Verfügung. Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise unter "Datenschutzerklärung" auf unserer Shop-Seite bzw. in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10.3 Zahlungsziel

Bei Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag binnen 10 Tagen (ab Rechnungsdatum) auf unser Konto (Kontonummer: 729108  bei der Raiffeisenbank Haag-ars-Maitenbeth BLZ: 70169388) zu überweisen. Mit Eintritt des Zahlungsverzugs ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

10.4 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren. Ein Aufrechnungsrecht steht Ihnen gemäß § 406 BGB nicht zu

11. Gewährleistung gegenüber Verbrauchern

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

12. Gewährleistung gegenüber Unternehmern

12.1 Rügepflicht

Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.

12.2 Verjährung

Mängelansprüche verjähren in 12 Monaten nach erfolgter Ablieferung der von uns gelieferten Ware bei unserem Besteller. Vorstehende Bestimmungen gelten nicht, soweit das Gesetz gemäß § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB (Bauwerke und Sachen für Bauwerke), § 479 Absatz 1 BGB (Rückgriffsanspruch) und § 634a Absatz 1 BGB (Baumängel) längere Fristen zwingend vorschreibt. Vor etwaiger Rücksendung der Ware ist unsere Zustimmung einzuholen.

12.3 Nachbesserung

Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben. Rückgriffsansprüche bleiben von vorstehender Regelung ohne Einschränkung unberührt.

12.4 Rücktritt vom Vertrag

Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche – vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern.

12.5 Ausschluss von Mängelgründen

Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind.

Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

12.6 Verbringung der Ware

Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von uns gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch.

12.7 Rückgriffsanspruch

Rückgriffsansprüche des Bestellers gegen uns bestehen nur insoweit, als der Besteller mit seinem Abnehmer keine über die gesetzlich zwingenden Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat. Für den Umfang des Rückgriffsanspruchs des Bestellers gegen den Lieferer gilt ferner Absatz 6. entsprechend.

13. Haftungsausschluss

Es lässt sich leider nie ausschließen, dass "etwas passiert". Daher müssen wir uns rückversichern: bitte sprechen Sie insbesondere die Fütterung von Kräutermischungen, Futtergänzungsmittel etc. mit Ihrem Tierheilpraktiker oder Tierarzt ab. Unsere Produkte sind Futtermittel, Diät- und Ergänzungsfuttermittel sowie Pflegeartikel für Tiere und als solche anzuwenden. Wir haften nicht für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch unserer Produkte. Insbesondere wird die Haftung für Schäden, die nicht auf vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten unsererseits beruhen, ausgeschlossen.

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffend oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

14. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns dadurch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

15. Schlussbestimmungen

Wir speichern die Adressen von Kunden auf dem Rechnersystem. Diese dienen dem korrekten Versand, zur Rechnungserstellung und allen anderen Dingen, die für einen korrekten Geschäftsablauf nötig sind. Außerdem schreiben wir unsere Kunden gelegentlich an, um die Empfehlungen zur Jahreszeit mitzuteilen. Darüber hinaus können Sie sich dafür entscheiden, Nachrichten von uns per E-Mail zu erhalten.

Aber wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Adresse und auch sämtliche dazugehörigen weiteren Daten an kein Unternehmen und keine Organisation und auch an keine Personen außerhalb unseres Unternehmens weitergeben.

Wenn Sie es wünschen, dann löschen wir Ihre Adresse sofort, außer es stehen noch Rechnungen offen.

16. Schlussbestimmungen

16.1 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts.

16.2 Verbraucherrecht

Bei Kunden, die den Vertrag zu einem Zweck schließen, der nicht der gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird.

16.3 Gerichtsstandvereinbarung

Soweit Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist der Gerichtsstand Au am Inn.

16.4 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

16.5 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag im Übrigen davon nicht berührt.

Stand 26. Okt. 2011


Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht bestehenden Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen anzeigen.

Verantwortlicher nach § 55 Abs. 2 RfStV:

Ida Lösch

Links auf andere Internetseiten

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.